German cocoa.

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Mein Fotoalbum
   myspace
   Lars <3
   Germantown High School
   YFU-Homepage
   spack.info



http://myblog.de/petiteamelie

Gratis bloggen bei
myblog.de





mhhh, ich ess gerade snickers ice cream (: ich war sau gluecklich als ich das im gefrierfach entdeckt habe.
was ich auch die ganze zeit schon erzaehlen wollte [vielleicht hab ich es auch schon], hier ist alles so kalt, was aus dem kuehlschrank kommt. das tut voll weh, wenn das kalte wasser oder was auch immer an die zaehne kommt oder wenn man in einen apfel beisst (; und als ob nich alles schon kalt genug waere, kommen natuerlich noch eiswuerfel ins trinken.
jedenfalls bin ich gerade eben aus der schule gekommen. das war vielleicht ein stress. dad hat mich schon frueher hingefahren, ca halb 11, und ich hab dann ein paar meiner bloecke in meinen spint gebracht, das schulgeld etc bezahlt, nach dem bus gefragt und dann noch ein paar schueler um hilfe gebeten.
also ich dachte, dass ich mit dem fach anfange, was normalerweise um 11.05 beginnt, also bin ich zu american history. das erste mal waren ich und das andere maedchen, was mir geholfen hat, um 10.45 da und da hat mr bartolone sich in der klasse die zaehne geputzt und dabei mit uns geredet.. seltsam (; nunja, als der unterricht dann anfing, hat er so gesagt, wie das mit den noten und so ablaeuft und die buecher austeilen lassen. man bekommt die von der schule ausgeliehen ohen irgendwelche kosten. die buecher sind so dick.. nunja oke, ich sass also so da und hab mich irgendwie bisschen gewundert, weil alle um mich rum ziemlich jung aussahen und dann stand ich nich mal auf der liste. ich hab ihm dann meinen stundeplan gezeigt und dachte, dass ich einfach nur vergessen wurde. achso, wenn man auf toilette will, dann muss man bei ihm so nen klositz mitnehmen und eine hallcard, weil man sich ja nicht waehrend dem unterricht auf dem flur aufhalten darf. irgendwie ist alles verrueckt (;
gut also nach american history hab ich dann noch jemanden gefragt, wo ich jetzt hin muss und so. in der zweiten stunde hab ich sociology und ich wurde dann da hingefuehrt. da war ich dann etwas verwundert, weil ich eigentlich dachte, ich haette jetzt lunch... danach hatte ich study hall und ich wurde mit dort hingenommen. sind alle sehr freundlich und hilfsbereit gewesen. hab carrie dort getroffen und sie dann gefragt, wie das alles so ist. und sie meinte, dass alle stunden so ablaufen wie auf meinem stundenplan halt nur kuerzer. hm, ja also war ich schon mal in der ersten mathestunde nicht da (; dann ging es halt so weiter - marketing principles, american history [nochmal (; ], lunch fiel aus, language and literature 1, advanced biology.
soweit ich das jetzt beurteilen kann, sind die meisten lehrer sehr nett und auch viele schueler. oh yeah, i've seen some cute/hot guys (; [not like that...ach jaaaa (: ]
gut um 2.22 war die schule dann aus und ich bin zum bus. da standen so viele busse und alle sahen gleich aus. ich ueberall rumgelaufen und dann hab ich endlich entdeckt, wo die route number steht. der busfahrer war toll, also nich so toll aber halt, hm, sympathisch (;
was sau dumm ist, man braucht immer die hall card, wenn man auf klo muss und bei den meisten lehrern darf man nicht oft gehen. boah keine ahnung, wie ich das machen soll. ich muss immer so oft auf klo und die fuenf minuten zwischen den stunden kann man nicht wirklich dafuer benutzen, weil man zum spint geht und die buecher und bloecke wechselt und dann zum classroom geht. jeder lehrer hat seinen eigenen raum. man geht wenn moeglich nach jeder stunde zum spint, weil man keinen rucksack mit sich rumschleppt, sondern den auch in den spint stellt und dann immer die passenden sachen mitnimmt.
alles irgendwie kompliziert und verwirrend.
ja das war dann so ungefaehr mein erster schultag (:

gestern hat kevin, ein arbeitskollege von krista, mich interviewt. er studiert irgendwas mit communication and understanding und er sollte heute einen vortrag halten wie das zwischen menschen verschiedener kulturen ist, was anders ist etc. hab ihm dann seine fragen beantworten, manche waren wirklich recht kompliziert, aber ich hoffe, ich konnte ihm weiterhelfen. sollte eigentlich nur 20 minuten dauern, aber wir haben so viel geredet und dann waren ca 45 minuten vorbei. ich glaube, seine freundin war voll ebsch. er hat sie angerufen und ihr gesagt, dass es spaeter wird. sorry und so und dann hat er ploetzlich mitten im satz aufgehoert, aufgelegt und verwirrt geschaut. mom hat bei krista gewartet und dann sind wir gegangen. im auto sagt sie dann irgendwie so was: you must have left a great expression. 'aeh... ok... why?' 'krista told me, everybody was like 'oh, who is that? she's so hot.'' einer von ihren arbeitskollegen war sogar recht huebsch (;

ja gut, dann werd ich mir jetzt mal die ganzen zettel anschauen, die ich bekommen hab und was essen, hatte ausser fruehstueck und snickers ice noch nichts (;
auf jeder verpackung steht genau drauf, wie viel calories und fat etc es hat. aber nicht wie bei uns 100g 154 kalorien sondern genau wie viel gramm irgendwas hat und davon die kalorien und so.
aehm, verstaendlich oder ist irgendwie der ganze text heute kompliziert und verwirrend?
1.9.05 23:15


was ich noch vergessen habe: die lehrer stellen alle noten ins internet, damit man sich selbst und damit sich die eltern immer ueber die noten informieren koennen. wie das genau geht und wie das passwort ist, werde ich wohl noch gesagt bekommen.
so, ich mach mich jetzt an die hausaufgaben. wir sollen in bio eine observation machen: was wir in unserem backyard oder sonst irgendwo sehen, z.b. a butterfly. man wuerde die natur gar nicht richtig wahrnehmen, weil so viele menschen staendig drin hocken wuerden und tv schauen oder so.
2.9.05 00:16


wochenende (: und am montag schulfrei. eigentlich sollte ich mich ja darueber freuen, aber ich kenn nur melissa und carrie, also waer ich auch eigentlich gern in der schule, um neue menschen kennen zu lernen. ich glaube, ich frag mal den ryan jefferson, ob er mich mit auf ein football match nimmt. der sieht lieb aus (: duerfte so 15 oder 16 sein und ist mit mir in language and literature.
die anderen 3 austauschschueler sind ganz oke, aber nich so zum anfreunden, glaub ich. sau viel hausaufgaben in mathe... 10 nummern bestimmt, na gut, die sind alle sehr kurz und wenn man das alles versteht, dann ist es auch einfach. ich hab paar probleme, weil ich nie weiss, was gemeint ist. die begriffe sind so verschieden. vom stoff haben wir das, glaube ich, alles schon mal gemacht letztes jahr. genauso in advanced biology, ausser dass wir keine koerperteile und innereien oder was auch immer auseinander genommen haben... aeh ja (; naja in bio sitzt einer nehmen mir, der scheint auch lieb zu sein. david heisst er, wenn ich mich nich taeusche.
ich verirre mich immer noch. ich gehe immer irgendwelche umwege, ich bin da wirklich so orientierungslos. alles ist so verdammt gorss.
ihhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh, ich schrei gleich... hier ist ne maus... die laeuft hier einfach so rum, im keller.. ahhh.. ich hab gaensehaut. ich steh nich mehr auf. ich glaub, das ist ein baby. das heisst eigentlich, dass hier noch andere maeuse sind und die mama-maus... ich kotz gleich. obwohl eigentlich sieht die ja ganz goldisch aus, aber trotzdem... wenn..oh mein gott.. jetzt ekel ich mich wieder vor allem und bilde mir irgendwelche sachen ein. musste gerade sau schreien, weil ich dachte, irgendwas waere auf meinem bein und ich hab angst, dass hier jetzt gleich ne maus auf meinen stuhl springt. oh gott, wenn ich so schreibe, wirds mir immer eklischer.. also ich wollte schreiben, wenn ich mir sie so anschaue, sieht sie eigentlich ganz goldisch aus, aber nee.. baeh.. toll, ich kann jetzt nich mehr hier lang laufen, ohne staendig um mich rum zu gucken.. wie in deutschland bei uns im gartenhaeuschen, da hab ich auch angst reinzugehen. ist ja nicht unbedingt so, dass ich angst hab, aber einfach nur ekel..... wenn ich dran denke, wie mich so ne maus beruehrt oder was auch immer. oke, baeh ich will gar nich mehr dran denken. oh mein gott, ich hab sie aus den augen verloren...jetzt kommt sie hier hin.. wie behindert die geht. ich glaub, die hat irgendwelche stoerungen...eigentlich tut die mir ja auch leid... ahhh.. untermeinem stuhl
oke, ich versuch mal weiter von der schule zu erzaehlen... das essen war so lala. ich hatte einen cheesburger, konnte man essen, aber super toll hats nich gerade geschmeckt. naechstes mal kauf ich mir noch ein eis (: mh, lecker eis... wenn ich mich jetzt nich so ekeln wuerde und staendig irgendwelche geraeusche hoeren wuerde, dann wuerde ich jetzt gehen und mir eins holen. achso, in study hall, das ist eine stunde, wo man machen kann, was man will. ein lehrer hat aufsicht und man darf halt nicht den raum verlassen, ausser man muss auf klo oder so. jedenfalls sind da 2 maedchen, die machen cross country und track und haben gesagt, ich sollte da auch unbedingt mitmachen und ich muesste unbedingt mit ihnen tanzen kommen. das waer immer so geil und so. nunja mal sehen, lieb scheinen sie zu sein, aber tanzen.. nunja (; ausserdem ist allison, glaube ich, noch sehr lieb.
krista sollte mich eigentlich von der schule abholen, aber ich hab das total vergessen. ist mir erst im bus eingefallen. die war voll sauer. sie waere ja umsonst gefahren und das bei so hohen benzinpreisen momentan. dabei war sie sowieso in germantown.. ihre launen nerven mich echt (; sollt dann mais schaelen. sie hat fuer mom gekocht, weil sie gestern geburtstag hatte.
3.9.05 18:55


was ich bis jetzt am meisten vermisse, ist mit ein paar freunden irgendwas zu unternehmen. in irgendeine kneipe gehen [geht ja hier sowieso nich, aber vielleicht cafe oder truck stop], irgendwelche garten- oder hausparties. es ist eigentlich ganz egal was, hauptsache irgendwas. ich bin seitdem ich hier bin, nicht mehr spaeter als 1 oder 2 uhr ins bett, weil ich irgendwann nich mehr weiss, was ich noch machen soll oder weil ich uebelst muede war. manchmal koennte ich vor muedigkeit schon um 8 uhr schlafen gehen. ach man, das vermisse ich wirklich. ich bin zwar in letzter zeit nich mehr gerne bzw ueberhaupt nich mehr auf irgendwelche oeffentlichen veranstaltungen gegangen, ausser konzerte/festivals, aber irgendwas hab ich doch meistens mit freunden gemacht.
ach ja, ein konzert waer jetzt mal nicht schlecht (: das wuerde mich sehr freuen. irgendwie kommt man sich tierisch einsam vor. carrie wollte auf ein autorennen hier in der naehe fahren, aber sie weiss noch nich, ob ihre eltern sie fahren. mich langweilen autos und rennen sind auch nicht interessant, aber es sind ganz viele menschen da und das ist immer gut (:
4.9.05 04:49


ein 'konzert' (: hach ja, meine wuensche gehen in erfuellung (; melissa und ich waren gestern fahrrad fahren und carrie arbeiten. eigentlich wollten wir ja abends auf das car racing, aber uns konnte keiner fahren. hab dann erst noch mit melissa the village geschaut und danach haben carrie's eltern uns abgeholt und haben uns mit auf das labor day fest von ihrer kirche genommen. da haben 2 'punkrockbands' gespielt. instrumente: gut. gesang: bisschen scheisse.. so buebschenhaft (; naja, immerhin waren viele jugendliche da und welche aus meinen kursen. sind dann mal in den park gelaufen, der da in der naehe war und haben da bisschen gesessen. auf dem rueckweg haben wir dann noch welche gestoert (; 'uh, they're making out'. erst haben wir sie auf einer parkbank gesehen und dann im auto (; ah, carrie und ich haben auch noch so nen pakour auf einer huepfburg gemacht. war irgendwie nichts besseres, was man machen konnte. war aber amuesant (;
um 9 uhr sind wir dann wieder heim und haben noch dawn of the dead geguckt. eklisch und amuesant. nachdem carrie's dad uns heim gefahren hat, hab ich mir monster angeguckt, weil ich noch nich schlafen wollte. natuerlich hab ich auch noch ein eis gegessen (; ach ja, auf dem fest hab ich meine erste pizza in amerika gehabt. war sehr lecker, aber der rand hat nich so geschmeckt.
5.9.05 18:09


nur ein ganz kurzer eintrag ist heute moeglich. die schule ist anstrengend, ich hab ab der 4. stunde kopfweh und wenn ich aus der schule heim komme, dann ist es total schlimm. aber um mal ein wenig zu schlafen [immerhin muss ja auch schon um 5.30 aufstehen], hab ich nicht viel zeit. hausaufgaben sind viel und ich brauche wahrscheinlich noch laenger als die anderen aus meinen kursen. ich hab heute in der cafeteria die salatbar entdeckt (;
morgen schreiben die ersten zwei quizze. eins in language und literature und ein quiz in advanced biology. ich hoffe, dass wir nicht noch irgendwo was schreiben. wird zwar immer angekuendigt, aber kann ja auch sein, dass ich nicht gehoert habe. nunja.
ach, ich hoffe wirklich, dass ich bald ein paar freunde finde. es ist immer so langweilig und ohne freunde geht es einem einfach scheisse.
vielleicht hab ich momentan den 'culture shock' - ist zwar alles toll, aber trotzdem auch irgendwie bloed...
gestern haben uns ein paar jungs auf das fussballspiel eingeladen, aber ich konnte leider nicht gehen, weil ich mit mom zum tierarzt musste... [dabei mag ich die hunde doch gar nich so]
nunja, ich muss jetzt wirklich mal anfangen.
7.9.05 23:11


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung